BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein

Über viele Jahre haben Unternehmen vom Global Sourcing profitiert. In den vergangenen drei Jahren zeichnen sich aber zunehmend Schwierigkeiten ab, die kostengünstiges Einkaufen im Ausland deutlich erschweren: Lieferengpässe, Logistikprobleme, gestiegene Lohnkosten in Schwellenländern, das Lieferkettengesetz und zuletzt auch noch geopolitische Spannungen und die Ukraine Krise. Dabei ist Deutschland wie kaum ein anderes Land auf einen starken Handel angewiesen.

Ein Projekt der Hochschule Niederrhein setzt sich mit dem Thema: „Zeitenwende auch im Einkauf – Quo vadis Global Sourcing?“ auseinander:

  • Welche Kostenarbitrage ist heute noch möglich?
  • Welche Regionen und Länder sind dafür attraktiv?
  • Wie sollten Unternehmen bei der Implementierung vorgehen?

Ablauf:
ab 17:30 Uhr: "Get together/Business Networking". Nutzen Sie beim traditionellen "Get together" die Gelegenheit zum lockeren Erfahrungsaustausch und persönlichem Networking mit Imbiß und Getränken.
ca. 18:10 Uhr: Beginn des Vortrags
ca. 20:00 Uhr: Veranstaltungsausklang - Diskutieren Sie die Themen des Abends und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk in der Hotellounge "Riverbar".

Durch den Abend führen: Prof. Dr. Stefan Zeisel und Klaus Strümpel

Es gilt die aktuelle Corona-Verordnung des Land NRW. Wir bitten Sie die geltenden Abstands- und Hygieneregeln zu beachten und bei etwaigen Grippe-Symptomen einen Bürgertest im Vorfeld durchzuführen und ggf. eigenverantwortlich frühzeitig Ihre Teilnahme abzusagen.

Parkplätze:
Bitte benutzen Sie den ausgeschilderten Parkplatz neben dem Hotel (Richtung Rheinbrücke). Die Parkgebühren übernehmen wir gern für Sie!

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung ist exklusiv für BME-Mitglieder und eingeladene Gäste und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl. Sie sind (noch) kein Mitglied im BME? Für diese Veranstaltung halten wir ein begrenztes Gast-Teilnehmerkontingent bereit. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier über das BME-Portal online an. Sie erhalten dann die Möglichkeit einer unverbindlichen und kostenfreien Teilnahme - zum Kennenlernen. Entscheidend für eine Gastteilnahme ist die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen.

Bildrechte – Rechteübertragung:
Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung erhält die BME Gruppe ohne besondere Vergütung die ausschließliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte sowie unwiderrufliche Berechtigung, Bild- und/oder Tonaufnahmen des Teilnehmers herzustellen oder herstellen zu lassen, diese öffentlich zugänglich zu machen (Print und Internet), öffentlich vorzuführen, in eine Datenbank einzuspeisen, zu vervielfältigen, unter Wahrung des Persönlichkeitsrechts zu bearbeiten und im Rahmen der Zwecke der BME Gruppe zu verwerten.


Bildquelle: BME

Informationen

Weiterempfehlen