BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der Beschaffung von Innovationen am Gesamtvolumen des Einkaufs der öffentlichen Hand in Deutschland zu erhöhen und damit Impulse für Innovationen in die Wirtschaft zu geben. Aus diesem Anlass hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie das „Kompetenzzentrum innovative Beschaffung (KOINNO)" - eingerichtet. Das KOINNO wird durch den Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) geführt. Die Entwicklung von Innovationen und deren Umsetzung sind für eine moderne Industrienation unverzichtbar. Die Nachfrage des Staates – Bund, Länder und Kommunen – ist dabei von besonderer Bedeutung. Denn im Einkauf von neuartigen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen sowie im Beschaffungsprozess selbst liegen viele Potenziale für bessere Verwaltungsleistungen durch neue Technologien und Innovationen.

Auf der Veranstaltung stellen wir Ihnen das KOINNO vor und möchten mit Ihnen über Hemmnisse und den Mehrwert innovativer öffentlicher Beschaffung diskutieren und konkrete Praxisbeispiele aus ihrer Region besprechen. Nutzen Sie hierbei auch die Gelegenheit, um Erfahrungswerte und Potenziale mit den Teilnehmern zu erörtern.

Programm, s. Anlage.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich per Mail unter anmeldung@koinno-bmwi.de

Informationen

Downloads

Weiterempfehlen