BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein


Die fortschreitende und durch neue Technologien ermöglichte Digitalisierung verändert den Einkauf mindestens so sehr wie die Einführung des Personal Computer in den 80er-Jahren. Der Austausch von Informationen entlang der Lieferkette erfolgt synchron. Der Einkauf agiert im Spannungsfeld zwischen Endkunden und Lieferanten. Dabei wird er mit einer Unmenge an Daten konfrontiert, die es geschickt zu nutzen heißt.

Der klassische Einkauf in seiner jetzigen Form wird nicht überleben. Der Einkauf von morgen ist Informationsbroker, kennt nicht nur Liefermärkte und Einkaufskategorien, sondern erarbeitet Strategien vorausschauend. Dabei nutzt er die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz zum Beispiel im Bereich Kategoriemanagement und die Analyse von Big Data für die Bereitstellung zurückblickender und vor allem prognostizierender Informationen.

Der Einkauf ist das „Powerhouse“ für Informationen im gesamten Unternehmen und Business-Partner aller anderer Funktionen. Kurzum: Der Einkauf muss aktiver (Mit-)Gestalter der Digitalisierung des Unternehmens sein! *

Aus dem Inhalt:

- Digitalisierungs-Roadmap der Vodafone
- Einsatzmöglichkeiten und Einsatzbeispiele aus der Praxis
- Ausblick
- Diskussion/Erfahrungsaustausch

Zum Veranstaltungsausklang laden wir Sie zu einem Umtrunk ein. Hier haben Sie die Gelegenheit, den Austausch mit Referenten und Fachkollegen in informellem Rahmen zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen.


Ablauf:
ab 17:30 Uhr: "Get together/Business Networking". Nutzen Sie beim traditionellen "Get together" die Gelegenheit zum lockeren Erfahrungsaustausch und persönlichem Networking mit Imbiß und Getränken.

ca. 18:15 Uhr: Beginn des Vortrags von Oliver Müller, Head of Supply Chain Management, Vodafone GmbH
ca. 20:00 Uhr: Veranstaltungsausklang.  Diskutieren Sie die Themen des Abends und erweitern Sie Ihr persönliches Netzwerk in der Hotellounge "Riverbar".

Parkplätze:
Bitte benutzen Sie den ausgeschilderten Parkplatz neben dem Hotel (Richtung Rheinbrücke). Die Parkgebühren übernehmen wir gern für Sie!

Diese Veranstaltung ist exklusiv für BME-Mitglieder und eingeladene Gäste und hat eine begrenzte Teilnehmerzahl. Sie sind (noch) kein Mitglied im BME? Für diese Veranstaltung halten wir ein begrenztes Gast-Teilnehmerkontingent bereit. Bei Interesse melden Sie sich bitte hier über das BME-Portal online an. Sie erhalten dann die Möglichkeit einer unverbindlichen und kostenfreien Teilnahme - zum Kennenlernen. Entscheidend für eine Gastteilnahme ist die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen. First come - first serve!


* Quelle: B.I.P. - Best in Procurement, 6/2016

Informationen

Weiterempfehlen