BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein

Ein umfassendes Vertragsmanagement im Einkauf ist der richtige Weg zu einer guten Termin- und Kostenkontrolle, schafft Transparenz und beugt Risiken vor. Zu den drei Kernbereichen des Vertragsmanagements gehören das Controlling, die Verwaltung und die Archivierung der geschlossenen Verträge. In allen drei Ebenen bietet sich der Einsatz von Software
zur Unterstützung an und der Markt für Standardsoftware zur Automatisierung der Vertragsverwaltung ist groß.

Ein erfolgreiches Vertragsmanagement umfasst aber mehr als „nur“ den Einsatz einer geeignete Softwarelösung: Risiken sollten schon bei Vertragsabschluss minimiert werden und durch ein proaktives Claim Management lassen sich Nachträge vermeiden. 

Die revisionssichere Archivierung schützt vor „bösen Überraschungen“ und das Verknüpfen des Vertragsmanagementsystems mit weiteren Analysetools ist ein unverzichtbarer Baustein für eine erfolgreiche Lieferantensteuerung.

Gemeinsam mit Experten und Fachkollegen aus dem Einkauf wollen wir kompakt über Lösungen und Strategien im Vertragsmanagement informieren und freuen uns, Sie beim 6. BME Thementag "Vertragsmanagement im Einkauf" begrüßen zu dürfen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Kompakt an einem Tag: die wichtigsten Bausteine des Vertragsmanagements
  • Nutzen des Vertragsmanagement für die Einkaufsstrategie: Berichte aus der Praxis
  • Intensiver Austausch mit Fachkollegen
Weitere Informationen und Online-Anmeldung:
https://www.bme.de/2018/6-bme-thementag-vertragsmanagement-im-einkauf/

Informationen

Weiterempfehlen