BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein


27.09.2019

3D Druck: "Technologien, Trends und Visionen" und "Gut unterwegs mit 3D-Druck: Was hält die Straßenbahn am Laufen?"

3 D

Die additive Fertigung hat in den letzten Jahren in vielen Branchen der produzierenden Industrie Einzug gehalten.

In den Anwendungsbereichen Design und Prototyping, Ersatzteile, Leichtbau und Individualisierung von Produkten hat sie bereits den Markt erobert und ist in ersten Anwendungsfällen serienreif. Bei der Implementierung der additiven Fertigung kommt dem Einkäufer eine Schlüsselrolle zu. Er agiert als direkte Schnittstelle zwischen Entwicklung, Produktion und den First-Tier-Lieferanten.

3D-Druck ist heute ein praktischer Bestandteil des Produktdesign und Produktionszyklus - von der Erstellung von Prototypen und Mustern für Konsumgüter und Unterhaltungselektronik bis hin zu Anwendungen für Industrie, Medizin- und Zahntechnik.

Erfahren Sie am Dienstag, den 01.10.2019 über Technologien, Trends und Visionen und erfahren Sie, wie die Rheinbahn AG aus praktischen Anwendungen berichtet.

Alle Infos und Online-Anmeldung:

https://duesseldorf.bme.de/veranstaltungen/2254


Bildergalerie


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Klaus Strümpel Vorsitzender, Delegierter, Presse/Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 1 72 21 23 700