BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein


25.04.2019

Körpersprache in Verhandlungen gezielt einsetzen und richtig deuten - im Local und Global Sourcing

Ulrich Weigel

Der erste Eindruck ist oft der Wichtigste: Wie Sie Körpersprache richtig deuten und für Ihren Erfolg einsetzen, erfahren Sie hier!

Erfahren Sie am 07. Mai 2019, welche Möglichkeiten die Transaktionsanalyse bietet, um die Körpersprache gezielt in Verhandlungen erfolgsverstärkend einzusetzen. Und das innerhalb Deutschlands und Europas - aber auch welche Besonderheiten es beim Global Sourcing gibt.

Zudem bekommen Sie einen detaillierten Einblick in verschiedene Verhandlungsmethoden und -techniken, wie das MPP-Phänomen, BATNA sowie das Grounden. Praktische Tipps und Tricks für schwierige Verhandlungen runden das Training ab.

Unser Referent:
Ulrich Weigel verfügt über mehr als zwei Jahrzehnte globale Führungserfahrung von strategischen und operativen Einkaufsorganisationen bis hin zum kompletten Supply Chain Management in 4 verschiedenen Industrien: Automotive, Konsumgüter non food, Aircraft und Optik. Ulrich Weigel ist Autor des Buches „Praxisguide Strategischer Einkauf" erschienen im Springer-Gabler Verlag und Lehrbeauftragter für Einkaufsmanagement und Global Sourcing an diversen Hochschulen.

Sichern Sie sich jetzt noch schnell einen der letzten freien Plätze:

https://duesseldorf.bme.de/veranstaltungen/2151

Foto: Ulrich Weigel


Bildergalerie


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Klaus Strümpel Vorsitzender, Delegierter, Presse/Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 1 72 21 23 700