BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein


15.09.2018

Höhepunkt des Jubiläumsjahres: Sommer-Barbecue „60 Jahre BME-Region Düsseldorf“

Bme 2018 022

BME-Hauptgeschäftsführer Dr. Silvius Grobosch würdigte in seiner Eröffnungsrede das große Engagement des ehrenamtlichen Regionsvorstands und wünschte auch für das nächste Jahrzehnt immer gute Ideen für ein abwechslungsreiches Jahresprogramm.

Es umfasse nicht nur hochkarätige Fachveranstaltungen zu zahlreichen einkaufsspezifischen Themen und Betriebsbesichtigungen, sondern sei für die BME-Mitgliedsunternehmen eine hervorragende und darüber hinaus kostengünstige Option, ihre Mitarbeiter bestmöglich zu schulen. Neben den monatlichen Fachveranstaltungen biete die BME-Region zusätzlich den „Düsseldorfer Einkäufer-Tisch“ an. Diese themenunabhängigen Treffen haben sich Grobosch zufolge „als regionale Kommunikationsplattform sehr gut etabliert und sind seit 2003 fester Bestandteil des regionalen Jahresprogramms“.

„Wir wollen unseren Mitgliedern nicht nur ein äußerst attraktives und abwechslungsreiches Jahresprogramm bieten. Vielmehr geht es uns darum, ihnen eine Plattform zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch zu geben“, sagte Klaus Strümpel, Vorsitzender der BME-Region Düsseldorf/Mittlerer Niederrhein.

Er verwies darauf, dass sich Einkauf, Supply Chain Management und Logistik rasant weiterentwickeln. Globalisierung und Digitalisierung stellten neue Fragen, auf die „auch unsere BME-Region Antworten finden muss“, so Strümpel abschließend.


Die komplette Bildergalerie:
https://1drv.ms/f/s!Ag4rescdLpGOtyWVdI-ohjH2HUFG


Bitte beachten Sie:
Die Veranstaltungsfotos sind urheberrechtlich geschützt und ausschließlich zur Verwendung für private bzw. BME-Zwecke freigegeben. Eine Veröffentlichung, z. B. in sozialen Netzwerken oder im Internet, bedarf der vorherigen schriftlichen Einverständniserklärung des BME und/oder der abgebildeten Personen.




Bildergalerie


Weiterempfehlen

Ansprechpartner

Struempel 2015 (1)
Klaus Strümpel Vorsitzender, Delegierter, Presse/Öffentlichkeitsarbeit
+49 (0) 1 72 21 23 700